"Zu sein, was wir sind, und zu werden, wozu wir fähig sind, ist das einzige Ziel des Lebens."

Robert Louis Stevenson, schottischer Schriftsteller, 1850 - 1894




Herzlich willkommen!

Schön das Sie vorbeischauen.

 

Geboren wurde ich im schönen Bergischen Land, in der "Röntgenstadt" Remscheid-Lennep. Bereits 1974 bin ich nach München umgezogen und habe in Bayern meine zweite Heimat gefunden.


Seit meiner Jugend beschäftige ich mich mit Zeichnen und Malerei. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Bedingt durch Familie (drei Kinder) und Berufstätigkeit gab es immer wieder kreative Pausen. Viele Jahre habe ich - wann immer ich die Zeit erübrigen konnte - mit  Bleistift, Kohle, Rötel gezeichnet - hauptsächlich Freihandzeichnen. Später war mein Medium dann auch Aquarell und Acryl.  Mein Hauptinteresse galt schon immer dem Menschen, vor allem dem Portrait. Die Anatomie habe ich mir autodidaktisch durch das Lesen entsprechender Bücher erschlossen. Sehr hilfreich dabei waren 4 Jahre, während der ich ausschließlich Puppen aus Cernit nach menschlichen Proportionen entworfen und modelliert habe. Ebenso wurde die Kleidung dieser Puppen von mir entworfen und geschneidert.

 

Auf der Eurodoll in München zur Wahl der Europapuppe des Jahres habe ich 1995  für die 2 von mir zum Wettbewerb eingereichten Puppen die Silber- und die Bronzemedaille gewonnen.

Da ich mich beim modellieren der Puppen jedoch farblich - ebenso wie in der Tiffanytechnik - zu sehr eingeschränkt fühlte, habe ich mich wieder ausschließlich der Malerei gewidmet. 

 

Seit einigen Jahren male ich hauptsächlich in Öl und Acryl.